Giselle

  1994

Deutsche Reitponystute mit viel Blut, die erst mit 11 Jahren ohne Ausbildung auf den Reiterhof kam. Mittlerweile ist sie ein sensibles Lehrpferd in den Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene. In der Hippotherapie wird sie ebenfalls eingesetzt. Aufgrund ihrer Lauffreude und Ausdauer sind Fuchsjagden ihre große Leidenschaft.


Quelle: K.Boldt


zurück zur Übersicht