03. Juli 2016

Neuzugang - Dr. Motte


Dr. Motte, ein großrahmiger Haflingerwallach, ergänzt unser Pferdeteam seit April 2016. Geboren wurde er am 3.6.2007 (Abstammung: von Stradivari aus der Sterma).

Er kommt ursprünglich aus Holland, wo er überwiegend als Fahrpferd eingesetzt wurde. Diese Voraussetzung zusammen mit großer Nervenstärke, guten, raumgreifenden Gängen und einer sehr menschenfreundlichen Art ist für uns eine gute Basis für seine erfolgreiche Umschulung zum Therapiepferd. Er verfügt bereits über eine solide reiterliche Grundausbildung und läuft schon sicher an der Longe, so dass er bereits bei den ersten Voltigier- aber auch Reitstunden unter fortgeschrittenen Reitern eingesetzt werden kann!

Christine Wanzek-Heringer



Zurück