Zwei neue Therapiepferde!!!



...und Aramis
"Hallo" wir sind Attila

Lange beobachtet, ausprobiert und dann zugeschlagen: Auf Initiative unserer Reitlehrerin Annette Ehringer-Holtzhaußer kamen im Sommer 2012 zwei Haflinger-Wallache zur Probe auf den Reiterhof der Kinderhilfe – sie kamen, sahen und siegten: Wir haben sie nicht wieder gehen lassen!

Denn die Halbbrüder "Aramis" und "Attila", beide 12 Jahre alte Halflinger aus dem Rheinland, sind so gut ausgebildet, menschenfreundlich und fein zu reiten – sie stellen jetzt schon eine Bereicherung für unsere Therapieangebote dar. Von Frau Ehringer und Hofleiterin Christine Wanzek-Heringer auf Herz und Nieren überprüft und ausprobiert überzeugten die beiden schnell durch ihre Ruhe, ihr Vermögen und ihre Klasse. Die beiden Herren im besten Therapie-Pferd-Alter konnten durch finanzielle Unterstützung der BASF SE angeschafft werden – vielen herzlichen Dank an dieser Stelle!

Und außerdem ein herzliches Danke-Schön an die Vorbesitzer, Familie Heiko Schiemann, die uns gemäß der Devise „Platz vor Preis“ die beiden Haflinger überlassen haben!

Wer die beiden kennenlernen möchte: Kein Problem – sie wohnen auf dem Reiterhof in den Ställen  Nr. 8 und 10 und freuen sich über jeden Besuch mit Streicheleinheit.

Beim Sommerfest am 16.9.2012 werden die beiden übrigens in einer kleinen Schaunummer offiziell vorgestellt!

Thomas Heringer


zurück zur Übersicht