Sankt Martin(a) unterwegs

Corinne und Michel im „Einsatz“

Auch in diesem Jahr fanden zahl-
reiche Martinsumzüge statt und so besuchten die schon altgedienten und die neuen „Sankt Martin(a)s“ unterschiedliche Gemeinden in unserer Umgebung.

Luca war schon donnerstags mit Willy in Studernheim. Am Freitag besuchten dann Steffi und Willy die Kinder in Mundenheim. Vanessa und Giovanni gingen den Martinsumzug in Friesenheim und Corinne und Michel erfreuten Kinder in Ludwigshafen Süd mit ihrer Anwesenheit.

Vor allem Giovanni ließ sämtliche Kinderherzen höher schlagen. Alle Kinder sind sehr fasziniert und staunen, wenn da ein Pferd mit „echtem“ Sankt Martin kommt. „Darf man den mal streicheln?“ „Wie heißt der denn?“ „Ist der immer so brav?“ So lauten die typischen Fragen von Kindern und Eltern.

Vielen herzlichen Dank allen reitenden Martin(a)s und den vielen Helfern, die Martin(a) und Pferd begleitet haben.


zurück zur Übersicht