Verkaufsoffener Sonntag am ersten Advent im Industriegebiet – die Besucher strömen, der Verkehr stockt – und die Kinderhilfe mittendrin!


Schon länger geplant waren ein Infostand mitsamt Kaffee-, Kuchen- und Brötchenverkauf beim Sportgeschäft DECATHLON inklusive Ponyreiten. Am Tag davor kam ein aufgeregter Abteilungsleiter des Lebensmittelladens GLOBUS auf den Hof. Die Pferde für das geplante Ponyreiten bei GLOBUS seien krank und könnten morgen nicht kommen. Ob wir kurzfristig einspringen könnten? Christine Wanzek-Heringer fragte herum, die Telefondrähte glühten – wir konnten! Am 29.11. um 10 Uhr rückte sie mit vielen Helfern und vier, später sechs Pferden in Richtung GLOBUS aus – und beglückte in fünf Stunden Ponyreiten unzählige Kinder. Parallel dazu zeigte unsere Super-Voltigiergruppe auf dem Holzpferd den DECATHLON-Kunden eine tolle Voltigier-Vorführung, der Infostand informierte über unsere Arbeit, Kaffee und Kuchen stärkten die Kundschaft. Gegen 17 Uhr ging dann ein langer, arbeitsreicher, aber erfolgreicher Kinderhilfe-Tag zu Ende.

Vielen herzlichen Dank den vielen fleißigen Helfern, Voltigierern, Pferdeführern und Spendern – es hat sich gelohnt!!!

Thomas Heringer

Unsere Holzpferdnummer mit: Tanja, Helen, Svenja, Lea, Maike, Lisa und Cheyenne


zurück zur Übersicht